Dank aus Quito f├╝r Weihnachtsaktion 2010

Schwester Herta Haug, OPLiebe Ebersheimer Gemeindemitglieder,
lieber Herr Schäfer,

Ja, das ist eine freudige Mitteilung dass die Weihnachtsaktion EUR 1.400,- eingebracht hat. Ein unglaublicher Erfolg.  Nur der liebe Gott weiss wieviel Mühe und Arbeit dahinter steckt.  Ihnen und allen welche die Aktion unterstützt haben, ein ganz herzliches  Vergeltsgott!

Ich schreibe ihnen diese Zeilen aus Santa Cruz, Bolivien.  Ich kam soeben zurück von einem Exerzitienhaus ausserhalb der Stadt. Gab für eine Gruppe Schwestern eine Woche Exerzitien. Diese Woche verbringe ich mit meinen MItschwestern hier und übers Wochenende in Forestal wo unsere Schwestern auch im Einsatz sind (meine erste Missionsstation in Bolivien vor 34 Jahren) Nächste Woche geht es  noch nach Cochabamba um auch Exerzitien zu geben, und am 25. fliege ich zurück nach Ecuador.

Ich werde Miriam, der Leiterin von CISCA gleich Mitteilung machen dass das Geld in Bälde ankommt, sodass sie die Firma die Geräte schon vorbereiten kann. Wenn ich dann zurück bin und auf dem Spielplatz wieder Leben herrscht, schicke ich Ihnen ein Foto von den Geräten, mit Dankesgrüssen für die Gemeinde.

Hier in Santa Cruz ist es unglaublich heiss.  Während ich Ihnen diese Zeilen schreibe rinnt mir der Schweiss von der Stirne. Und im Norden soviel Schnee und Kälte!

Ihnen allen nochmals ganz vielen Dank.

Es grüsst Sie herzlichst,
Sr. Herta