2. Dankesbrief von Schwester Herta Haug mit Fotos

                                                                                                   Quito, 2. März 2010


CISCA-Sielgeräte-1Die Kinder von CISCA grüssen Ihre Freunde in Ebersheim!


Hochw. Herr Pfarrer Wallrabenstein,
liebe Gläubige der Evangelischen Kirchengemeinde Mainz-Ebersheim,

Meine Gedanken fliegen öfters über den Ozean und ich erinnere mich gerne an die schönen Stunden mit Ihnen beim gelungenen Gemeindefest letztes Jahr.

Inzwischen haben Sie sich wieder voll eingesetzt, sodass unter der dynamischen Leitung von Prof. Dr. Schäfer die beachtliche Summe von EUR 1.400,- zusammen kam, um Geräte für den Spielplatz von CISCA anzuschaffen.

Wieviel harte Arbeit und Fleiß liegt hinter dieser großen Summe.

Bei der Weihnachtsfeier teilten wir den Kindern schon mit, dass durch die Hilfe von unseren Freunden aus Deutschland, welche uns jedes Jahr eine Weihnachtsüberraschung bereiten, der Spielplatz bald wieder Geräte haben wird.  Die Vorfreude war groß.

Vor 2 Wochen kam dann der ersehnte Tag, Schaukeln,  Rutschen ein Kletterhäuschen wurden aufgebaut.  Schwester Miriam teilte mir mit dass die Kinder es kaum erwarten konnten bis alles bereit war.  Die Unternehmungslustigsten drängten sich zuerst an die Rutschen, aber bald errangen auch die Schüchternen ihren Platz.  Leider konnte ich beim ersten Freudenausbruch nicht  dabei sein, aber als ich zurückkam von Bolivien, war ich bald in CISCA, um die Geräte zu bewundern.  Die Großen (Schulkinder) bekamen eine Schaukel und eine Rutsche und die Kleinen dasselbe, nur dazu noch ein Kletterhäuschen.  Die Begeisterung und Freude ist groß.   Man könnte Stunden verbringen und dem lustigen Treiben zuzusehen.

CISCA-Spielgeräte-2Die Gesamtkosten kamen auf Dollar 2,700.00.  Mit Ihrer Spende von Euros 1.400.- konnten wir Dollar 1.885.- eintauschen.  Dreihundert Dollar sammelte der Elternbeirat durch Essen verkaufen und eine Rifa und der Rest kam von Freunden aus meiner Heimat.

Ihnen allen wieder ein ganz herzliches VERGELTS GOTT!  Durch Ihr Interesse, Ihre Bemühungen und Großzügigkeit haben Sie unseren Kindern eine ganz grosse Freude bereitet.  Sie tummeln sich nun an stabilen, kinderfreundlichen Geräten die bestimmt eine Generation aushalten werden.

Sie haben einen strengen Winter hinter sich und sehnen sich bestimmt nach dem Frühling, Unser Winter war ausnahmsweise sonnig und trocken, aber es scheint der Winter holt es nun nach - es  regnet jetzt  fast jeden Tag und an der Küste kam es zu Überschwemmungen.  Aber wir haben keinen Grund zu klagen wenn man die Not und das Elend der vom Erdbeben Erfassten in Haiti und jetzt auch noch in Chile betrachtet.

Ich wünsche Ihnen allen eine fruchtvolle österliche Bußzeit.  Möge der Auferstandene Sie alle mit tiefer Freude, Friede und Vertrauen auf die Zukunft erfüllen.

In Dankbarkeit grüsst Sie herzlichst,

Sr. Herta Haug O.P.

Weitere Fotos ...